Category Archives: Ergebnisse und Urkunden

Anmeldung, Urkunden und Preise

Ausgewahltes Bild Anmeldung Urkunden und Preise 870x456 - Anmeldung, Urkunden und Preise

Wie man sich zu einem Marathon anmeldet, ob man am Ende eine Urkunde bekommt und welche Preise für besonders Leistungen zu erwarten sind, wird in diesem Artikel thematisiert. Der Übersichtlichkeit halber wird vom Beispiel des Münster Marathons ausgegangen und nur in speziellen Fällen auf andere Marathons verwiesen.

Beitragsbild Anmeldung Urkunden und Preise Anmeldung - Anmeldung, Urkunden und Preise

Anmeldung

Die Anmeldung zu einem Marathon findet heutzutage fast ausschließlich über die Homepage der jeweiligen Laufveranstaltung statt. Oftmals wird dabei ein Drittanbieter wie Xivado Sportveranstaltungen zwischengeschaltet, um eine bessere Übersicht und leichtere Verwaltung über die Anmeldung bei mehreren Veranstaltungen zu gewährleisten. Für Einzelstarter ist bei der Anmeldung zum Münster Marathon aktuell eine Gebühr von 59 bis 79 Euro fällig, während Studenten zwischen 49 und 69 Euro für den Erhalt einer Startnummer bezahlen müssen. Die Preisspanne entsteht durch die zeitlichen Unterschiede bei der Anmeldung. Je früher die Anmeldung für den Lauf erfolgt, desto niedriger ist die Gebühr.

Beitragsbild Anmeldung Urkunden und Preise Urkunden und Preise - Anmeldung, Urkunden und Preise

Urkunden und Preise

Die vorläufigen Ergebnisse und Urkunden sind bereits am Abend des Tages, an dem der Marathon stattgefunden hat, auf der jeweiligen Homepage einsehbar. Des Weiteren besteht für jeden Teilnehmer die Möglichkeit, auf der Webseite des Teilnehmerfotoservices Bilder von der Strecke, den Läufern und der Veranstaltung zu besichtigen und bei Gefallen zu kaufen. Für einen neuen Streckenrekord winkt dem Sportler ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Dafür muss jedoch über die Distanz von 42,195 Kilometern eine Zeit von weniger als 2:09:28 Stunden gelaufen werden. Für die jeweils ersten drei Sieger bei den Männern und bei den Frauen steht ein Preisgeld in Höhe von 400 Euro in Aussicht. Die Marathons mit den höchsten Preisgeldern sind der New York City Marathon (100.000 US-Dollar), der Chicago Marathon (100.000 US-Dollar) und der Tokio Marathon (98.300 US-Dollar).

Read More

Volksbank-Münster-Marathon

Ausgewahltes Bild Volksbank Munster Marathon 870x456 - Volksbank-Münster-Marathon

Die bundesweit auf dem sechsten Platz positionierte Marathonveranstaltung genießt in Nordrhein-Westfalen den Titel eines der beliebtesten Laufwettbewerbe. Am 12. September 2021 findet der nächste Volksbank-Münster-Marathon unter dem Motto „Deine Best(e) Zeit“ statt. Dieser Artikel behandelt die bisherigen Ergebnisse und Streckenrekorde der vergangenen Veranstaltungen und gibt einen Einblick in den Aufbau des Volksbank-Münster-Marathons.

Aufbau des Volksbank-Münster-Marathons

Beim Münster Marathon kann man sowohl einzeln als auch in Staffelteams starten. Für den 19. Volksbank-Münster-Marathon ist jedoch das Teilnehmerlimit für die Staffelanmeldungen schon erreicht. Eine Online-Anmeldung mit Eintrag auf der Warteliste ist jedoch weiterhin möglich. Der Münster Marathon erstreckt sich über eine Distanz von 42.195 Kilometern. Dass ein Marathon auch gut für Werbetreibende funktionieren kann, wird in diesem Artikel von aktiv-online von Toni Neier, Sportmanager bei Sebapharma, erzählt.

Beitragsbild Volksbank Munster Marathon Streckenrekorde - Volksbank-Münster-Marathon

Streckenrekorde

Mit einer unglaublichen Zeit von 2:09:28 lief am 09. September 2018 Justus Kiprotich aus Kenia die beste Zeit in der Geschichte des Volksbank-Münster-Marathons. Ein weiteres Highlight geschah bei der 12. Auflage des Münster Marathons. Eleni Gebrehiwots Zieleinlauf ging in die Geschichte ein, da sie in der ersten Hälfte stürzte, aber trotzdem eine starke 1:15:02 lief und in der zweiten Hälfte sogar noch mal einen drauflegen konnte, mit einer Zeit von 1:14:11, und das Ziel letztendlich mit einer Gesamtzeit von 2:29:12 erreichte.

Beim 18. Münster Marathon siegte James Barmasai, ebenfalls ein Läufer aus Kenia, mit einer Zeit von 2:11:40. Bester deutscher Läufer kam Elias Sansar nach 2 Stunden 24 Minuten und 13 Sekunden als Sechster ans Ziel. Als beste deutsche Läuferin der 18. Auflage des Münster Marathons kann sich Lokalmatadorin Miriam Zirk bezeichnen, die für den LSK Münster startete und mit einer Zeit von 2:44:33 als Achte das Ziel erreichte.

Read More